Zwei Bluetooth-Lautsprecher verbinden? Stereo? Drei Möglichkeiten

Zwei Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig am Smartphone

In diesem Artikel habe ich mich einmal mit der Frage beschäftigt, wie ich zwei Bluetooth-Lautsprecher miteinander verbinden kann. Dabei geben beide Lautsprecher den gleichen Ton wieder. Man könnte auch sagen ich wollte zwei Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitige mit meinem Smartphone verbinden. Insgesamt gibt es hierfür drei verschiedene Lösungen.

 

 

Direkt per Bluetooth über das Smartphone?

Soweit mir bekannt ist, ist es nicht möglich ein Smartphone mit zwei Bluetooth-Lautsprechern zu verbinden und dann auf beiden gleichzeitig Musik abzuspielen.

Info:  Es gibt zwar das sogenannte Multipairing, aber dabei kann immer nur von einem Gerät auf einem Lautsprecher Musik abgespielt werden. Beim sogenannten Multipairing werden zwei Geräte mit dem Lautsprecher verbunden. Beispielsweise mit einem Tablet und einem Smartphone. Dann kann abwechseln Musik abgespielt werden, aber immer nur von einem Gerät!

 

Mit einem Bluetooth-Adapter

Zwei Bluetooth Lautsprecher mit dem Smartphone verbinden. Stereo-Ton

Mit einem sogenannten Bluetooth-Transmitter kann der Ton vom Smartphone an mehrere Geräte gesendet werden. Es unterstützen aber nicht alle Transmitter zwei Geräte, deswegen unbedingt die Produktbeschreibung genau studieren. Das Smartphone wird per Kabel an den Transmitter angeschlossen und dann wird der Transmitter mit beiden Lautsprechern verbunden. In meinem Video, welches später folgt benutze ich den Taotronics TT BA09 Bluetooth-Transmitter.

Info: Ganz wichtig. Entfernt vorher alle Bluetooth-Verbindungen der Lautsprecher, die ihr mit dem Transmitter verbinden wollt, aus eurem Smartphone. Sonst klappt die Verbindung mit dem Transmitter eventuell nicht weil sich der Lautsprecher automatisch mit dem Smartphone verbindet anstatt mit dem Transmitter!
Pro Contra
  • Keine Kabel.
  • Transmitter auch anderweitig einsetzbar.
  • Teurer als die Kabellösung.
  • Verzögerung möglich (bei unterschiedlichen Modellen). Siehe Video.
  • Kein echtes Stereo

Nachtrag Verzögerung

Unter meinem Video wurde ein interessanter Kommentar bzgl. der Verzögerung verfasst (danke Channel875). Die Verzögerung des Tons (siehe Video) kommt vermutlich durch die unterschiedlichen digitalen Signalprozessoren (DSP) in den Bluetooth-Lautsprechern. Diese verarbeiten die Audiosignale und bei unterschiedlichen Modellen kann dadurch eine Verzögerung ausgelößt werden. Wenn ihr also zwei gleiche Lautsprecher-Modelle über einen Bluetooth-Transmitter betreibt, dann sollte es keine Verzögerung geben! Selbst testen konnte ich dies bis jetzt leider noch nicht, da ich keine zwei baugleichen Modelle besitze. Ich werde dies aber bei Gelegenheit noch selbst testen und die Infos hier ergänzen.

 

Anschluss per AUX-Anschluss mit Klinkekabel und Audiosplitter

Es gibt sogenannte Audiosplitter. Diese ermöglichen es an ein Gerät mehrere Ausgabequellen anzuschließen. Es gibt 2-fach Audiosplitter aber auch Splitter die bis zu fünf Geräte erlauben. In meinem Beispiel habe ich einen zweifach Audiosplitter genutzt. Wer sich für den fünffach Splitter interessiert, der findet diesen hier: Anzeigen

Smartphone mit Audiosplitter und zwei Lautsprechern
Smartphone mit Audiosplitter und zwei Lautsprechern
Smartphone mit Audiosplitter und zwei Lautsprechern

Im Bild sehen wir mein Smartphone an das ich einen 2-fach Audiosplitter angeschlossen habe. Über diesen habe ich dann beide Bluetooth-Lautsprecher mit dem Smartphone verbunden.

Info: Für diese Lösung müssen beide Lautsprecher über einen AUX-Anschluss (3,5 mm Klinke) verfügen!
AUX-Anschluss
AUX-Anschluss
AUX-Anschluss
AUX-Anschluss mit Kabel
AUX-Anschluss mit Kabel
AUX-Anschluss mit Kabel

Audiosplitter Anzeigen

Pro Contra
  • Günstiger als ein Transmitter.
  • Störungsunempfindlich, dank Kabel.
  •  
  • Kabel
  • Smartphone muss bei den Lautsprechern liegen.
  • Kein echtes Stereo

 

Der einfachste Weg, direkt über die App der Hersteller

Wie ich bereits erwähnt hatte gibt es noch eine dritte Möglichkeit Bluetooth-Lautsprecher miteinander zu verbinden. Einige Hersteller bieten nämlich Apps zum Lautsprecher an, welche es ermöglichen zwei oder sogar mehrere Lautsprecher miteinander zu verbinden. Bis jetzt habe ich von ein paar Herstellern Bluetooth-Lautsprecher getestet, bei denen es sehr einfach möglich war zwei oder mehr Lautsprecher miteinander zu verbinden. Das waren JBLSonyBeats Electronics/Beats by Dr. Dre und zum anderen Ultimate Ears (Logitech). Dabei muss beachtet werden, dass nicht jedes Modell dieser Hersteller mit einem anderen verbunden werden kann.

Folgendes habe ich erfolgreich getestet:

Info: Genaue Infos gibt es in den jeweiligen Testberichten. Die Liste ist nicht vollständig und ich erwähne in jedem neuen Testbericht immer ob der Stereomodus/Partymodus möglich ist.

Bei Ultimate Ears war es z.B. möglich den kleinen und den großen Megaboom miteinander zu verbinden. Mit dem Wonderboom war zum Zeitpunkt meines damaligen Tests allerdings keine Verbindung möglich. Alle Apps die ich bisher getestet habe lassen auch immer nur eine Verbindung mit den Lautsprechern des Herstellers zu. Das heißt ihr könnt einen JBL Lautsprecher beispielsweise nicht mit einem Sony Lautsprecher über die JBL App verbinden. Wer Lautsprecher über die Apps verbinden will, der sollte sich im Idealfall zwei baugleiche Modelle kaufen. So ist auch garantiert, dass der Klang harmonisch ist. Wenn ihr nämlich links einen großen Lautsprecher habt und rechts einen kleinen, dann könnte es sein, dass der Klang unharmonisch wird. Wenn ihr die App der Hersteller nutzt, dann ist auch sichergestellt, dass der Ton synchron bleibt.

Info: Apple Airplay ermöglicht es auch Musik an mehrere Lautsprecher zu streamen. Da ich jedoch keine Apple Geräte besitzt habe ich dies nicht selbst getestet!

Pro Contra
  • Echtes Stereo möglich
  • App hat meist weitere interessante Funktionen
  •  
  • Hersteller gebunden
  • Modell gebunden
  •  

 

Weitere interessante Apps

Soundseeder für Android

​Diese Lösung ist etwas umständlich und ihr benötigt zwei Smartphones. Auf dem ersten Smartphone wird der SoundSeeder Music Player installiert und auf dem zweiten Smartphone wird SoundSeeder Speaker installiert. Jetzt wird jedes Smartphone mit einem Lautsprecher verbunden. Jetzt wird auf dem Gerät mit dem SoundSeeder Music Player Musik abgespielt und diese dann über die SoundSeeder Speaker auf dem zweiten Smartphone empfangen. Jetzt ertönt der Ton bzw. die Musik aus beiden Lautsprechern.

Info: SoundSeeder benötigt eine schnelle und stabile WLAN Verbindung!

SoundSeeder Speaker: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.kattwinkel.android.soundseeder.speaker

SoundSeeder Player: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.kattwinkel.android.sou...

 

Video

Hier mein Video, ergänzend zum Artikel, für euch.

Das war ein kleines Experiment von mir und vielleicht war es für den ein oder anderen von euch interessant oder hilfreich.

Tags: 

Kategorie: 

Bilder

Amazon Bestseller