Artikel Bild
Image
XTREME 2 und XTREME 3

Als ich damals den XTREME 1 und den XTREME 2 getestet hatte, habe ich direkt einen Vergleich gemacht. Heute vergleiche ich den XTREME 2 mit dem XTREM 3.

 

 

Nach oben

1 Lieferumfang

Der Lieferumfang, links Xtreme 2, rechts Xtreme 3

Beide Modelle besitzen einen Tragegurt mit integriertem Flaschenöffner. Der Tragegurt des XTREME 3 sieht moderner aus und hat innen Gumminoppen. So rutscht das Band nicht, wenn mans über der Schulter trägt.

Image
Gumminoppen
Image
Netzteil des XTREME 3

Beim Xtreme 2 gab es noch ein deutlich größeres Netzteil mit DC Stecker. Der XTREME 3 kommt mit einem deutlich schlankeren USB-C Netzteil daher. 

 

 

Nach oben

2 Design

Vom Design her, hier die markantesten Unterschiede

  • Der XTREME 3 hat ein fettes Logo aus Metall auf der Vorderseite.
  • Die Metallösen beim 2er waren noch so in leicht transparenten Kunststoff eingelassen. Beim 3er sieht das alles "sauberer" aus
  • Der Fuß des Xtreme 3 besteht aus mehreren Kunststoff Röhren. Beim Xtreme 2 waren es zwei Füße, eine links und einer rechts und die waren halbtransparent.
  • Die Bassradiatoren sehen auch leicht anders aus. Die Gummibumper beim 3er sind deutlich prominenter als beim 2er.

 

Image
Standfuß
Image
Standfuß des XTREME 2
Image
Radiator beim Xtreme 3
Image
Radiator beim Xtreme 2

 

Nach oben

3 Anschlüsse

Die wichtigen Anschlüsse sind bei beiden Vorhanden:

  • USB-Powerbankanschluss
  • Klinke

Der 2er hatte noch einen Serviceport und zum Laden eine DC-Buchse. Der XTREME 3 wird per USB-C geladen!

 

Nach oben

4 Daten

Info: Der XTREME 3 hat Partyboost, was quasi der Nachfolger von Connect+ ist. Diese beiden Methoden sind nicht miteinander kompatibel. D.h. ihr könnt einen alten XTREME 2 nicht mit dem XTREME 3 verbinden! Zwei Xtreme 3 können über die App außerdem zu einem Stereoverbund verbunden werden.

Fassen wir alle Daten nochmal als Tabelle zusammen:

Company XTREME 2 XTREME 3
Akku 10.000 mAh 10.000 mAh
Bluetooth 4.2 5.1
Frequenzgang 55 -20.000 Hz 53,5 - 20.000 Hz
Treiber

2x70mm Tieftöner und 2x20mm Hochtöner

Nennleistung: 2 x 20 W RMS Bi-Amp(AC-Modus)

2x70mm Tieftöner und 2x20mm Hochtöner

Nennleistung: 2 x 25 W RMS-Tieftöner + 2 x 25 W RMS-Hochtöner (AC-Leistungsmodus)

Schutzklasse IPx7 IPx7
Größe ca. 30 cm lang ca. 30 cm lang
AUX JA JA
Ladezeit/Laufzeit 3,5/15 Std. 2,5/15 Std.
Sonstiges Tragegurt mit Flaschenöffner
Connect+
Tragegurt mit Flaschenöffner
Partyboost
Gewicht 2366 Gramm 1978 Gramm
Preis aktuell

Info: Der Xtreme 3 ist ein Partyboostlautsprecher und der Xtreme 2 nutzt Connect+. Diese Funktionen sind nicht abwärtskompatibel! Ihr könnt den 2er also nicht mit dem 3er verbinden!

 

Nach oben

5 Klang/Klanganalyse

Wir sehen am Frequenzverlauf, dass sich die Lautsprecher deutlicher in den Höhen und der Brillianz unterschieden. Ich persönlich habe das Gefühl, dass der XTREME 3 in den Höhen irgendwie leicht klarer klingt. Das ist jetzt aber nicht gravierend, vor allem weil mir mit einem Equalizer auch beim Xtreme 2 noch etwas anpassen können. Aber das ist nur meine subjektive Meinung. Beide Lautsprecher haben einen kräftigen Bass mit typischer JBL Signatur und der Klang ist sehr gut.

Klangvergleich: Xtreme 2 und Xtreme 3

 

Nach oben

6 Video

Video URL

 

Nach oben

7 Fazit

Der Preisunterschied der beiden Modelle ist momentan nicht extrem groß, er liegt bei ca. 50€. Der Xtreme 3 ist deutlich leichter geworden und das Design wirkt moderner, hipper und auffälliger. Das Auffälligste ist auf jeden Fall das große metallische JBL-Logo auf der Vorderseite. Was mir auch gut gefällt ist das neue Netzteil, weil es USB-C nutzt. Bei dem aktuellen Preisunterschied würde ich persönlich eher zum XTREME 3 greifen.

Ich hoffe dir hat diese Artikel weitergeholfen.

 

App
Kategorie

Über mich

Image
Hallo!

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn ihr darüber etwas kauft, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für euch ändert das nichts am Endpreis des Produkts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Zuletzt getestet

Produkt Test JBL CHarge 5 Testbericht
6
JBL Charge 5 im Test - Was leistet der kleine Bruder des Xtreme 3?

Der Charge 5 mit der neuen Partyboost-Funktion, einer App und neuem Design.

Produkt Test JBL XTREME 3 im Testbericht
6
Der JBL XTREME 3 im Test - Was ist neu? Lohnt es sich?

Der Nachfolger des Xtreme 2 im Test. Der neue JBL XTREME 3. Lohnt es sich?

Produkt Test emeet-officeCore-m2-max review
5
Der eMeet OfficeCore M2 Max im Test - Bluetooth Konferenzlautsprecher

Ein großer Konferenzlautsprecher mit vier Mikrofonen im Test.

Comments

Bestseller Amazon

Leseempfehlungen

Was ist bei einem Bluetooth-Lautsprecher wichtig? In diesem Artikel erfährst du alles über die Technik und Funktionen und kannst dann entscheiden, was für dich persönlich wichtig ist!

Was ist eigentlich aptX und was genau hilft mir dieses Feature überhaupt bei einem Bluetooth-Lautsprecher? Brauche ich dieses Feature? All dies und mehr erfährst du in diesem Artikel.

Meine persönlichen Favoriten unter den Bluetooth-Lautsprechern für 2018. Zu allen Modellen gibt es einen ausführlichen Testbericht!