Geschrieben am 16.01.2018 von Marco, aktualisiert 09.05.2022
Artikel Bild
Image
Was ist aptX - Nutzen und Technik?

Manchmal wird bei Bluetooth-Lautsprecher angegeben, dass sie aptX fähig sind. Doch was bedeutet das eigentlich? In diesem Artikel erkläre ich dir was aptX ist, wann es benötigt wird und welche Bedeutung es bei Bluetooth-Lautsprechern hat.

 

 

Was ist aptX (früher CSR/ apt-X)

AptX ist eine Sammlung von sogenannten Audio-Codecs. Der Algorithmus hierfür wurde in achtziger Jahren von Dr. Stephen Smyth erfunden. Heute gehört aptX der Firma Qualcomm.

Jetzt komme ich aber zur Frage, was ein Audio-Codec ist und was dieser macht. Ein Audio-Codec kodiert und dekodiert Audiomaterial. Das heißt er überführt beispielsweise Musik in ein spezielles Format um die Datenmenge zu verringern. Auf der anderen Seite kann er das Format auch wieder dekodieren. Was man dadurch erreicht ist beispielsweise Musik, bei gleichbleibender Qualität, schnell zu übertragen und dabei eine ultraschnelle Datenverbindung zu benötigen.

 

Die Besonderheiten von aptX

Bei AptX handelt es sich um einen speziellen Audio-Codec, denn er ist für Realtime-Streaming (Echtzeit-Datenübertragung) optimiert. Es gibt allerdings verschiedene aptX-Codes

 

Die verschiedenen apt-X Codecs

Codec Anwendung
aptX Einsatz bei Bluetooth-Geräten die über A2DP mit einem Empfänger verbunden werden. Dies sind bei Bluetooth-Lautsprechern meist Smartphones oder Tablets, welche dann eben mit einem Bluetooth-Lautsprecher verbunden werden.
Enhanced aptX Anwendung im Radio-Bereich, AM, FM, DAB, HD Radio. 
aptX Live Codec mit sehr geringer Latenzzeit.  
aptX Lossless/ aptX-HD Extrem hohe Qualität. Samplingraten von bis zu 96kHz mit bis zu 24 Bit Auflösung. Musik in maximaler Übertragungsqualität.
aptX Low latency Codec mit sehr geringer Latenzzeit. Sehr niedrige Latenzen bis 32 ms. Dies ist besonders wichtig, wenn Bild und Ton übertragen werden (meist Filme). Die niedrige Latenz gewährleistet, das Bild und Ton synchron bleiben.

 

Was sind die Vorrausetzungen für aptX?

Damit aptX funktioniert, muss das Gerät von dem Audio übertragen wird und das Gerät auf dem Audio empfangen wird aptX fähig sein. Bei Bluetooth-Lautsprechern ist dies meist das Smartphone und der Lautsprecher.

 

Die wichtigen Vorteile zusammengefasst

  • Niedrige Latenzen, wichtig bei Filmen! Bei hoher Latenz ist der Ton nämlich nicht mehr Lippensychron!
  • Hohe Übertragungsqualität möglich (aptX lossless/HD). 

Damit ihr die hohe Übertragungsqualität nutzen könnt müssen eure Musikstücke allerdings auch in entsprechenden "lossles" ​Formaten (Kompression ohne Qualitätsverlust) vorliegen. Dies sind beispielsweise FLAC oder ALAC (Apple Lossless).

Weiterführende Infos: Kompression bei Musik verstehen

 

Praxistest zur Verzögerung bei Film

Wie hoch ist die Verzögerung von Bild und Ton bei einem nicht aptX-fähigen Lautsprecher. Um dies zu testen habe ich den HAVIT M22 an mein Smartphone angeschlossen und ein Youtube-Video einer Talkshow laufen lassen. Anschließend habe ich den Lautsprecher deaktiviert und den Ton über den Handy-Lautsprecher laufen lassen. Ich muss sagen, das ich so gut wie keine Verzögerung im Bezug auf die Lippensychronität feststellen kann. Dieses Experiment habe ich inzwischen mit sehr vielen Bluetooth-Lautsprechern durchgeführt. Das ein Lautsprecher kein aptX besitzt heißt also nicht automatisch, dass er eine hohe Latenz hat!

 

Wann macht aptX bei Bluetooth-Lautsprechern einen Sinn?

  1. Wenn ihr damit den Ton eines Films ausgeben wollt und 100% sicher gehen wollt, dass Ton und Bild synchron sind.
  2. Wenn ihr Musik in hoher Qualität hören wollt und eure Musiksammlung beispielsweise in FLAC vorhanden ist.
  3. Wenn der Lautsprecher selbst sehr gut ist und Punkt 2 zutrifft.

 

Es handelt sich bei dieser Seite um ein kleines "ein Mann-Projekt" und ich teste regelmäßig und ausführlich verschiedene Bluetooth-Lautsprecher. Wenn du mich unterstützen willst, dann teile die Seite, empfehle sie weiter oder lege sie in deine Favoriten. Danke.

 

Weiterführende Links

Das war nur eine kurze Einführung. Hier noch einige weiterführende Links zum Thema.

Herstellerseite (englisch): https://www.qualcomm.com/solutions/voice-and-music/features/aptx

​Wikipedia (englisch, es gibt keine Deutsche Version des Artikels): https://en.wikipedia.org/wiki/AptX

 

aptX
Kategorie

Über mich

Image
Hallo!

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für dich ändert das nichts am Endpreis des Produkts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Comments

Gespeichert von Wolfgang Bachmann (nicht überprüft) am Do., 01.07.2021 - 11:55 Permalink

Hallo Marco,
vielen Dank für Deine Information und den einbettenden Artikel.
Ich habe noch eine Frage: Synchronisieren Hany-Videoplayer die Latenzen nicht einfach weg? Soweit ich das beobachtet habe, wird das Abspielen der Videos an die rückgemeldete Latenzzeit angepasst.
?

Gespeichert von marco am Sa., 03.07.2021 - 15:55 Permalink

Theoretisch wäre das möglich, aber das funktioniert technisch ja folgendermaßen:

1.) Das Video samt Audiostream wird geladen und wiedergegeben

2.) Das Video landet direkt auf dem Bildschirm ohne große Verzögerung

3.) Das Audio wird per Bluetooth codiert und an den Kopfhörer übertragen und bei dem Prozess entsteht die Latenz

Theoretisch könnte man die Latenz ausgleichen, wenn man sie kennt und dann quasi das Video dementsprechend verzögern würde.

Es gibt inzwischen aber auch genug Kopfhörer ohne aptx die auch keine sichtbare Latenz aufweisen.